Teaching Classes

Mittwoch, 31. August 2011

Maybe you wonder why my weekly post about fabric choices for the modern quilter is missing. Simply because I was away and busy teaching two classes this weekend at Austria. We had fun and a really good time and see what we did together.

 

But next week you will find my regularly post about pattern choices again.

What would you like to learn in a class? Any suggestions?

How to use your left over quilt blocks

Sonntag, 28. August 2011

Sometimes we start with a project, sew some nice blocks, but for any reasons we don't manage to finish our project and make a quilt from the blocks.
To make the best of those blocks pick your favorites out and frame them in a picture frame without glass. So they are not lost or wasted and add a decorative effect to your wall.


Photo: marthastewart.com

Manchmal beginnt man mit einem Projekt, näht voll Begeisterung einige Blöcke und schafft es dann aus irgendeinem Grund doch nicht, das ganze zu einem Quilt fertig zu machen.
Um das beste aus den schon genähten Blöcken zu machen: Nimm deine Lieblingsstücke und rahme sie in schlichten Bilderrahmen ohne Glas. So sind sie nicht verschwendet und verloren, sondern geben dem Raum noch einen dekorativen Effekt.

Apron Tutorial

Freitag, 26. August 2011

Do you love cooking or baking? Make yourself a gift and, take a cute striped fabric and sew this comfortable apron. You will find the sewing instructions and a downloadable pattern here.

Kochst und backst du gerne? Dann solltest du dich unbedingt auch mit einer stylischen Schürze beschenken. Ein Schnittmuster und eine Nähanleitung in Englisch um diesen gestreiften Küchenhelfer zu nähen, findest du hier.

Color choices for the modern quilter

Dienstag, 23. August 2011

This picture with its brick red and the washed out colors let me feel the hot of a day at the beach.

20361313_b04da511e8_z

photo from webbetravel via flickr

The rich and saturated colors gave a wonderful summer palette

Color choice ziegelrot

Das Bild oben mit seinem satten Ziegelrot und den ausgewaschenen Farben ließ mich förmlich die flirrende Hitze an einem heißen Strandtag spüren. Die satten Farben geben eine wunderbare Palette für einen Spätsommerstimmung.

Silk Necklace Tutorial

Sonntag, 21. August 2011

Brighten up your your summer wardrobe with a a soft, braided necklace made from sherbet shades of Dupioni silk. Here is how to.

Ein schlichtes und einfaches Sommerkleid wird durch diese Seidenbandhalsketten exquisit. Dafür werden von Duponseide Streifen abgerissen, jeweils 2,5 cm breit. Die ausgefransten Seiten der Bänder geben den weichen Look der Kette. Jeweils drei Stoffstreifen werden einfach miteinander verflochten. Endet ein Streifen, bevor man die gewünschte Kettenlänge erreicht hat, näht man mit ein paar Stichen einen weiteren Streifen an. Diese Ketten haben eine Länge von etwa 150 cm und können mehrfach um den Hals geschlungen werden.

Lunch Bag Tutorial

Freitag, 19. August 2011

Some of you may go to work and prepare a kind of lunch every morning. Wouldn't it be nice when having your break to open a cute and personal lunch bag? This one is very clever, because the inside is from vinyl, which is easy to clean. Read here how to sew it.

Gehst du vielleicht jeden Morgen zur Arbeit und nimmst dir regelmäßig einen Snack mit? Wäre es da nicht nett, wenn man in seiner Mittagspause ein hübsches und sehr persönliches Lunchpaket öffnen könnte. Dieses hier ist superpraktisch, denn es ist innen aus einem abwaschbaren Vinyl und hat Druckknöpfe, mit denen man die Lunch bag zumachen kann. Hier gibt es ein Tutorial.

Pattern choices for the modern quilter

Dienstag, 16. August 2011

Which pattern could be a good display for my sunny yellow and fresh turquoise color scheme from last week inspired by the photo below? It should be modern and decent and clear. Lee from Freshly Pieced inspired me with her Modern Meadow Quilt for my this week’s quiltpattern.
Quilt pattern tuerkis orange
I love the yellow “Pirate Grid in Corn by Alexander Henry Fabrics” which gave in combination with Kona Cotton Solid Bone the background for all scraps of yellow, orange, grey and turquoise.
If you have made a quilt from yellow and turqouise or used this quilt patttern before then please show me your results by adding a link to the comments.
LDV_002 Photo by La Dolce Vita Photography
Dieses Foto war die Ausgangsidee -welches Muster könnte das richtige für mein Farbschema von letzter Woche mit sonnigem Gelb und kühlem Türkis sein? Es sollte modern, dezent und klar wirken. Lee vom Blog Freshly Pieced hat mich mit ihrem Modern Meadow Quilt zum obigen Quiltmuster inspiriert.
Ich mag es wie der gelbkarierte Basic “Pirate Grid in Corn by Alexander Henry Fabrics” zusammen mit Kona Cotton Solid Bone einen Hintergrundrahmen abgibt für all die Sraps in Gelb, Orange, Grau und Türkis.
Hast du schon mal einen Quilt in Gelb/Türkis genäht oder das Quiltmuster oben benutzt? Dann bitte teile doch ein Foto mit uns und poste einen Link in den Kommentaren.

Desktop Organizers Tutorial

Sonntag, 14. August 2011

Since I am on vacation for a while my blog is scheduled to provide you meanwhile with some interesting tutorials of other resources.
Who doesn’t like some pretty and useful accessories on her desktop or working space. At styleathome I found some nice desktop organizers covered by your favorite fabric. Here is how to do.
Da ich für eine Weile in Ferien bin, habe ich meinen Blog so vorbereitet, dass während dieser Zeit einige interessante Tutorials von anderen Quellen gepostet werden. Und hier ist eines davon:
Wer mag sie nicht – hübsche und praktische Ordnungsutensilien auf dem Schreib- oder Nähtisch? Bei styleathome hab ich ein Tutorial für diese netten Schreibtischaccessoires gefunden, Boxen, die man mit seinem eigenen Lieblingsstoff beziehen kann.

Puzzle Box Quilt Along – Wrap up

Freitag, 12. August 2011

As soon you are at the point your quilt top is assembled you’re only one step away from a beautiful blanket. Let’s turn your colorful top in a finished quilt.

First build a quilt sandwich and baste your quilt. If you have never done this before, you will find a great tutorial at “Oh, Fransson!”.

Now it’s time to choose which quilting pattern you like to use. You have several options: You can for example leave the inserted rectangles without any quilting and quilt only your background to make them really pop out. Or – to keep it more simple – you quilt with an edge-to-edge overall pattern.
When I’ve chosen mine I looked for something very contemporary and also for round shapes to get a contrast to all the rectangular ones. I like to stroll around Leah Day’s site and find some inspiration. Her H2O quilting pattern, inspired by the chemical formula for water, made the deal.

My own version looks a bit different and reminds me of some aliens or UFOs I have seen in comics.

Quilting pattern

quilting pattern

quilting patternI used a monofil thread to give my quilt only some dimension without adding thread color. This pattern is easy to sew, even for beginners, and Leah shows on her blog by videos how to do.

I have to admit that right now the quilt is still on my longarm machine so I can not show you the entire effect (I did an edge-to-edge) nor the backing (which I put together from some nice Amy Butler prints). But in a bit I will give you a picture of the whole thing.

When your quilting is finished it’s time to bind your project. Again for all the beginners: Oh, Fransson! provides the perfect tutorial on her blog.

I hope you’ve had fun with this quilt along and will enjoy your pretty quilt for many years. Pleas show us some pictures of your quilt and leave a link here.

Wenn das Quilttop zusammengenäht ist,  fehlt nur noch ein letzter Schritt bis zu einer herrlichen Decke. Also los!

Zuerst wird ein Quiltsandwich gebildet und geheftet. Falls du das noch nie vorher gemacht hast, dann findest du bei "Oh, Fransson!” ein ganz prima Tutorial hierfür.

Jetzt ist es Zeit, Überlegungen zum Quiltmuster anzustellen. Man hat mehrere Möglichkeiten: Man kann z. B. die eingesetzten kleinen Rechtecke beim Quilten frei lassen und nur die Umgebung als Hintergrund flach quilten, um die kleinen Rechtecke plastisch hervortreten zu lassen. Wenn man die ganze Sache etwas einfacher halten möchte, wählt man eher ein edge-to-edge overall Muster.
Bei meiner Auswahl habe ich nach etwas sehr modernem gesucht, und wollte runde Formen haben, die die harten Kanten der Quadrate und Rechtecke mildern. Ich stöbere dann ganz gern auf der Seite von Leah Day, um mich inspirieren zu lassen. Sie zeigt dort ein Quiltmuster, dass sich H2O nennt, weil es sich an der chemischen Formel für Wasser orientiert. Genau so was hab ich gesucht.
Meine Variante sieht etwas anders aus und erinnert mich an Aliens oder UFOs aus  Comicheften. Ich habe transparentes Nähgarn benutzt, um dem Quilt nur eine Struktur ohne weitere Farbe hinzuzufügen.

Ich muss zugeben, dass mein Quilt momentan noch auf der Longarm Maschine ist und ich nicht den Gesamteindruck und die Rückseite, die ich aus Amy Butler Prints zusammengesetzt habe, zeigen kann. Aber ich werde das bald nachholen.

Ist das Quilting fertig, dann geht es zum Schluss noch ans Binding – auch hier gibt es für Beginner wieder ein sehr gutes Tutorial bei “Oh, Fransson!”.

Ich hoffe, der Quilt Along hat dir Spaß gemacht und du hast lange Freude an deinem schönen Stück! Und vergiss nicht, hier ein Foto von deinem Quilt zu posten!

Fabric choices for the modern quilter

Dienstag, 9. August 2011

My last color scheme I’ve chosen was a combination of sunny yellow and turquoise.
Color choice yellow and turqoise
These are lovely modern fabrics I’ve found to match this scheme.
Fabric choice yellow and turqoise
From left to right :
  1. Kona Cotton Solid Bone
  2. Metro Living Circles in Marigold by Robert Kaufman Fabrics
  3. Daisy Janie Shades of Grey by Pinstripe
  4. Tall Grass in Olive from the Blue Skies Collection for Paintbrush Studios
  5. Full Moon Polka Dot in Tangerine by Amy Butler for Westminster
  6. Hugs and Kisses in Scotch from Loulouthi by Anna Maria Horner for Free Spirit Fabrics
  7. Sanctuary by Patty Young Zen Garden in Espresso
  8. Art Gallery Modern Affair Turquoise Fizz
  9. Desert Bloom by Jane Dixon Large Cactus Teal for Andover Fabrics
Mein Farbschema von letzter Woche war eine Kombination aus sonnigem Gelb mit kühlem Türkis. Und dies sind die hübschen, modernen und vorwiegend graphischen Stoffe, die ich für dieses Farbschema gefunden habe.

Camera bag tutorial

Sonntag, 7. August 2011

Last month I bought a new camera. Beautiful photos have ever caught my eyes and when I find a bit of time, my camera is my favorite toy these days. (Since I've turned my hobby into a profession two years ago, I now have to have a new hobby, right? *g*).
A camera needs a nest, a home where it is save and sleeps weakly. And a quilter’s camera needs a very personal, sewn nest. At "sew-mad" I found this camera bag tutorial to share.

camera bag tutorial

Letzten Monat hab ich mir eine neue Kamera gekauft. Schöne Fotos haben mich schon immer fasziniert, und wenn ich ein bisschen Zeit habe, dann ist die Kamera grade mein liebstes Spielzeug. (Da ich ja mein Hobby seit zwei Jahren zum Beruf gemacht habe, muss ich doch jetzt ein neues Hobby haben, oder? *g*).

Eine Kamera braucht ein Nest, ein Zuhause wo es weich und sicher ist. Und eine Quilter-Kamera braucht ein sehr persönliches, genähtes Nest. Bei „sew-mad“ gibt es ein prima „Camera bag Tutorial“.
Es ist zwar komplett in Englisch geschrieben, aber die Skizzen sind hilfreich, und ich denke, man kommt damit auch ohne Englischkenntnisse zurecht.

Turtles Tutorial

Freitag, 5. August 2011

Ideas for modern quilting

I’m going to be off for the next two weeks and spend some summer days with my family. So I will provide you with some inspiration and ideas I found from other people on the net.

One of the things I found are these super cute turtles to sew.

turtles sewing tutorial

You get the tutorial how to make them here.

They grabbed my attention because my daughter recently became a turtle mom. She has a passion for all kind of pets (we've had rabbits, guinea pigs, mice, rats, budgies, fish, cats - you name it.) And now a turtle. Because one doesn’t not know whether it is a girl or a boy, the turtle got a neutral name – it’s called "fish bread" - you can’t do anything wrong with this. Fish bread gets everything it loves - freshly picked dandelions and sun warmed stones for lounging around.
By the way: my sewed turtle doesn’t need sun warmed stones. I can now comfortably leave for vacancies without having someone to care for and feed it. For me, a definite plus ...

In den nächsten zwei Wochen werde ich mir einige Tage frei nehmen, um Zeit mit meiner Familie in den Sommerwochen zu verbringen. Deshalb zeigt mein Blog Inspirationen und Ideen von anderen aus dem Netz.

Und ich habe diese supersüßen genähten Schildkröten gefunden, ein Tutorial dafür gibt es hier.

Ich konnte nicht daran vorbeigehen, weil meine Tochter, vor kurzem eine Schildkrötenmama geworden ist.
Sie hat eine Leidenschaft für sämtliche Arten von Haustieren (wir hatten schon Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, Ratten, Wellensittiche, Fische, Katzen). Und nun eine Schildkröte. Weil man noch nicht weiß, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist, hat die Schildkröte den neutralen Namen „Fischbrötchen“ – da kann man gar nichts falsch machen. Sie kriegt alles, was sie liebt – frisch gepflückten Löwenzahn und von der Sonne aufgewärmte Steine zum drauf Räkeln.

Meine Stoffschildkröte braucht übrigens keine sonnenaufgewärmten Steine. Ich kann jetzt auch bequem in Urlaub fahren, ohne dass jemand auf sie aufpassen und sie füttern muss. Für mich ein absolutes Plus…

Color choices for the modern Quilter

Dienstag, 2. August 2011

Finally, finally, finally – the sun is back, bright and yellow, so I felt tempted to create a yellow color scheme. And what could be more fresh on a warm sunny day than a cool ice cube or a pool filled with fresh water? So my companion color is turquoise.

This picture of a still – the vase, the feather, the flowers – is my perfect color inspiration

orange and turquoise Photography by La Dolce Vita Photography

and gave me this palette.

Color choice tuerkis mit orange

Endlich, endlich, endlich ist die Sonne wieder da – hell und von strahlendem gelb. Das brachte mich in Stimmung diese Woche einen gelben Farbton für das Farbschema zu wählen. Und was könnte an einem heißen Sommertag erfrischender sein als ein kühler Eiswürfel oder ein Sprung ins frische Wasser eines Swimmingpools? Also habe ich als Begleiter für gelb ein Türkis gewählt.

Das Stilleben mit der Blüte, der Vase und der Feder war für mich die perfekte Inspiration um mein Farbschema für diese Woche zu finden.

 
site design by designer blogs