My Opulent Green

Montag, 19. April 2010

is what came at once in my mind when I considered how to name my quilt. The deep rich colors of Fassett’s “Rustic Floral” I used for the borders let me feel as if you were to rest in deep green velvet cushions on the carpet of moss in a forest clearing (sometimes such images just pop up in my head). And while I wanted the pattern for the quilt of a perfectly straight, simple, graphically, angular shape I came up with the small square blocks and dotted fabric. A contrast to the lush floral border.
If the front is to call opulent, then the back is surly to name "My Minimalistic Green": In the middle of the moss-green-colored backing a flower square captures your glance. The quilting should be as modern and graphically as the character of the middle section of the top is: Concentric circles and generous "Basket Waves" for the edge, quilted with a multicolored thread.

This quilt will be published in the next issue of Patchwork Magazin on 7th of May and will be available as a kit. You can choose between a green, red or sand kit.















“Mein opulentes Grün”
war, was mir sofort in den Sinn kam, als ich diesem Quilt einen Namen geben wollte. Die tiefen, satten Farben von Fassett’s “Rustic Floral”, das ich für den Rand eingesetzt habe, gaben mir ein Gefühl wie wenn man in tiefgrünen Samtpolstern auf dem Moosteppich einer Waldlichtung ausruhen würde (manchmal tauchen einfach solche Bilder in meinem Kopf auf).

Und gleichzeitig wollte ich das Muster für den Quilt ganz gerade, einfach, graphisch, eckig gestalten - herausgekommen sind die kleinen Klötzchenblöcke mit dem Punktestoff. Ein Kontrast zum üppigen Blumenrand.

Wenn die Vorderseite opulent erscheint, dann ist die Rückseite mit Sicherheit „My Minimalistic Green“: In der Mitte des einfarbigen moosgrünen Backings fängt ein Blumenquadrat den Blick ein.

Das Quilting sollte genauso modern und graphisch sein, wie der Charakter des Mittelteils vom Top: Zentrische Kreise und großzügige „Basketwaves“ für den Rand, gequiltet mit einem Multicolorgarn.

Der Quilt erscheint am 7. Mai in der nächsten Ausgabe des Patchworkmagazins und ist als Quiltkit in grün, rot oder sand erhältlich.

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Ein Traum - da kann man glatt schwach werden ;-)
GlG, Martina

Mady hat gesagt…

"My Opulent Green" sieht einfach nur toll aus!!!Das Quilting passt besonders gut zu den schönen grüngemusterten Stoffen . Würde diesen Quilt gerne in Blau- oder Türkistönen nähen.... mal seh'n...?
Mit besten Grüssen...!

 
site design by designer blogs