Fabric choices for the modern quilter

Dienstag, 25. Oktober 2011

1Last week my post about color choices for the modern quilter had this inspirational picture of a wall of exfoliated surfaces (actually this wall was not at all modern, so to say). Out of your comments I got the idea to reflect this mottling by similar looking fabrics. And although I have ever loved a good example quilt made of them I personally tend to leave them in their shelves, just walking by, waving a nice hello and seeking for graphic prints. Buuuttt in this case, they were my perfect choice.

What do you think, don’t Batiks simply reflect this walls surfaces  wonderful?

Color choice for the modern quilter

Fabric choice for the modern quilter

All fabrics are from Batik Textiles, from left to right

Nr. 1207, 1262, 5152
Nr. 1006, 112, 1243
Nr. 1615, 1608, 102

For me this fabric palette doesn’t stand for a typical “modern palette”, I think you can use it for a traditional quilt also. But wait what I have made out of it… That’s not at all traditional. Tune in next week.

BTW: Don’t miss your chance to get a Sweetwater Christmas fabric pack. You can still submit a picture of your pillow until 25th of this month. Go here

Mein Post von letzter Woche über Color Choices for the modern quilter hatte als Inspiration ein Foto einer total abgeblätterten Hauswand. Und die Kommentare, die ich bekommen hab, haben mich dazu angeregt, diese fleckige Struktur in ähnlich fleckigen Stoffen aufzugreifen.
Obwohl ich immer gute Beispiele von Quilts aus diesen Stoffen bewundere, tendiere ich selbst dazu, sie lieber im Regal stehen zu lassen und ihnen ein freundliches Hallo zuzuwinken, während ich lieber nach graphischen Drucken Ausschau halte. Aber in diesem Fall waren Batiks die perfekte Wahl. Geben Sie nicht ganz wunderbar die malerischen Wände wieder? Was meinst du zu Batiks?

Diese Stoffpalette zählt für mich eigentlich nicht unbedingt typischerweise in die Kategorie “modern”, sie ist eher zeitlos und könnte genausogut in einem traditionellen Quilt Anwendung finden. Aber warte mal ab, was ich weiter damit angestellt habe. Nächste Woche zeige ich ein Muster, und das ist ganz bestimmt nicht traditionell.

Übrigens, vergiss nicht, dass es ein tolles Stoffpaket zu ergattern gibt, falls du ein Kissen parat hast, dann verlinke es noch schnell in diesem Monat, du hast noch bis zum 25. Zeit. Hier gehts zum Pillow Talk.

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Brigitte,
ich finde, die Batiks sehen super aus, persönlich nähe ich nicht so gerne mit ihnen, weil die Stoffstruktur "so anders" als bei normalen PW-Stoffen ist und meine Bernina bei allem, was nicht normal daherkommt, schnell "verschnupft" ist ;-)
Pillow Talk gibt in diesem Monat leider nichts, denn ich habe es nicht geschafft, ein Kissen zu nähen :-(
GlG, Martina

grapes and hearts hat gesagt…

Wow, ich ziehe mal wieder den Hut! Tolles Bild und echt schöne stoffliche Umsetzung! Bin gespannt auf das Endergebnis ;o)))
Und als Krönung noch Sweetwater Weihnachtsstoffe! Da drück ich mir ja mal ganz frech selbst die Daumen ;)

Carol hat gesagt…

I love these choices. I think tone on tone batiks can be interesting substitutions for solids. In this instance they are better than typical graphic prints. I'm really looking forward to seeing your project.

 
site design by designer blogs