Maya

Mittwoch, 6. Juli 2011

A mail dropped into my box from an unknown woman asking me to spend some scraps or left overs for a community sewing for disabled children. She added a link to a post entry showing a picture of her little daughter and telling their personal story. And maybe because I am a mother too, maybe because I am grateful my children are healthy – this message touched my heart deeply.

The post says that the family desires a personal quilt for their sweet Maya. And I had one. Last year I made a baby quilt for selling, but for some reason I didn’t sell it. Perhaps I didn’t want it give away ;-) But this is the answer of my heart: I added the letters of Maya’s name and now this quilt will wrap a little angel who had a hard way coming to earth. I hope she can feel the special warmth of a blanket of love and her siblings may use it in days when they need some comfort that her little sister can not have simply fun by playing their games.

Perhaps you have some left overs too to donate? The community would be glad to get them and make some quilts for all the other children they care about. Just send them some of your scraps.

Maya 

Maya
In meiner Mailbox fand ich eine Nachricht von einer mir unbekannten Frau, die mich anschrieb und um ein paar Stoffreste für einen Verein bat, die für schwerstbehinderte Kinder Quilts machen. Zur Erklärung fügte sie einen Link hinzu, auf dem ein Bild ihrer 15 Monate alten Tochter zu sehen war und wo sie etwas über ihre persönliche Geschichte erzählt. Ich bin auch Mutter, meine Kinder sind gesund – und diese Geschichte hat mich irgendwie tief berührt.

In dem Post steht, dass die Familie sich einen Quilt für ihre kleine Maya wünscht. Und ich hatte einen. Letztes Jahr habe ich einen Babyquilt genäht, der eigentlich zum Verkauf gedacht war, den ich dann aber doch nicht weggeben konnte. Und nun ist es mir ein Herzensbedürfnis ihn Maya zu schicken: Ich habe ihren Namen aufappliziert und jetzt kann der Quilt einen kleinen Engel wärmen, der einen schweren Weg in diese Welt hatte. Ich hoffe, dass sie auf ihre Art die Wärme einer Liebesdecke spüren kann und ihre Geschwister sich ab und zu einkuscheln können, wenn sie mal Trost brauchen, dass ihre kleine Schwester einfach nicht so mit ihnen spielen und Spaß haben kann.

Wenn ihr auch irgendwelche Stoffreste schenken wollt: Der Verein, der auch Dinge strickt, freut sich über die Materialspenden, denn es gibt noch viele Kinder, die ein ganz persönliches handgemachtes Geschenk bekommen sollen. Schickt was von Euren Resten hierhin, ihr findet bestimmt was in eurer Handarbeitskiste!

1 Kommentar:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Brigitte,
du bist ein ganz wunderbarer Mensch, der ein riesengroßes Herz für andere besitzt. Beim Lesen deines Postes und Mayas Geschichte musste ich wirklich schlucken. Ich bin mir sicher, dass dieser traumhaftschöne und so liebevoll gestalteter Quilt Maya beschützen wird!!! GlG, Martina

 
site design by designer blogs